Pfeil: Sprung zur allgemeinen Startseite Pfeil: Sprung zur nächsthöheren Ebene Pfeil: Sprung zur vorherigen Seite der gleichen Ebene

Bild: Sonderaktion ein/aus

Datenschutz

Inschriften in Tschechien (Mähren)

Inschriften auf Brünn-Spielberg

English Français Italiano

Wer sind wir? Kontakte Zusammenarbeit Lageplan
Inschriften in Tschechien < Inschriften < Themenkreise < Willkommen

Anreise - Denkmäler - Festung - Internet - Literatur

Die Festung

Die Festung, um die es hier geht, befindet sich auf dem Hügel Spielberg (Spilberk) am westlichen Rand der Innenstadt von Brünn (Brno) in Mähren. Da die äußeren Befestigungen geschleift und in einen Park verwandelt worden sind, sind Hügel und Festung heute ein beliebtes und leicht zu Fuß zu erreichendes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Die Festung ist frei zugänglich; nur das in den Katakomben befindliche Museum zur Geschichte der Festung und ihrer Opfer kostet einen maßvollen Eintritt (Stand 2002). Von den Terrassen der Festung aus hat man bei schönem Wetter rundum einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Umland.

Foto: Innerer Burggraben Brünn-Spielberg

Klicken Sie bei Bedarf auf die Fotos, um sie größer zu sehen.

Foto: Burgkirche Brünn-Spielberg

Foto: Blick auf die Stadt Brünn

Fotos: Hans-Rudolf Hower 2002

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Mahnmale verschiedener Nationalitäten

Für die Opfer der Festung wurden mehrere Mahnmale vor Ort errichtet, zum einen im umgebenden Park und zum anderen an der Festungsmauer. Die Mahnmale sind in der Sprache der jeweiligen Nationalität abgefasst. Manche enthalten auch eine tschechische Übersetzung.

Italiener

Polen

Tschechen

Ungarn

Sonstige Denkmäler

Im Park um die Festung feiert eine Statue den großen Verteidiger der Stadt Brünn im Dreißigjährigen Krieg, während am Fuß des Hügels ein Gedenkstein zum Frieden in der Welt aufruft.

Louis Raduit de Souches

Friedensbaum

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Internet

Beachten Sie bitte unsere rechtlichen Vorbehalte für alle Internet-Verweise.

Adresse / Eigner

Inhalt / Themen

Brno

Amtliche Seiten.

Offizieller Auftritt der Stadt Brünn (auf Tschechisch, Englisch, Deutsch, Russisch). Der Veranstaltungskalender existiert leider nur auf Tschechisch. Informationen zur Stadt unter Unternehmensumfeld. Daran sieht man, dass die deutschen Seiten nicht nur für Touristen, sondern auch für Investoren geschrieben wurden.

Brünn

In: dt. Wikipedia.

Ausführlicher Lexikonartikel über die Stadt Brünn und ihre Geschichte.

Festung Špilberk

In: dt. Wikipedia.

Ausführlicher Lexikonartikel über die Festung und ihre Geschichte..

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Literatur

Titel / AutorIn

Anmerkungen

Info / Kauf

Tschechische Republik, Slowakische Republik

Baedecker Allianz Reiseführer

Ein umfassendes Nachschlagewerk für das gesamte Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei, mit vielen nützlichen Hinweisen historischer, kultureller und praktischer Art.

Das robuste Papier und der abwaschbare Umschlag sind gut auch für Rucksacktouren, aber es gibt einen Nachteil: das Gewicht und der Umfang sind manchmal etwas lästig bei Fußwanderungen, also doch eher ein Buch zum Vor- und Nachbereiten der Touren, allerdings ein wertvolles.

amazon.de/at

Lilian Schacherl, Mähren

Ein wichtiger Lesestoff für historisch und kulturell Interessierte. Eher zum Vor- und Nachbereiten einer Tour. Wegen der Fokussierung auf Mähren von Umfang und Tiefgang günstiger als der Baedecker zum Mitnehmen auf Tour. Erwarten Sie allerdings keine praktischen Hinweise für den touristischen Alltag. Die Gliederung des Buches nach Lanschaften ist vorteilhaft zum Einlesen in ein Gebiet und wird durch ein ausführliches Register glücklich ergänzt.

amazon.de/at

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang


Urlaub in Brno (Brünn)?   Toll!   Aber wo wohnen?

Ob Zimmer, Appartment, Ferienwohnung, Ferienanlage (Resort), Pension, Hotel oder sonst eine Unterkunft,
mit oder ohne Verpflegung: All das können Sie finden bei

BOOKING.COM.

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Je nach Ausgangspunkt im deutschsprachigen Raum bietet sich die Anfahrt über Prag oder über Wien an. Von Polen aus fährt man am besten über Olmütz (Olomouc).

Hans-Rudolf Hower 2002

Pfeil: Sprung zum Seitenanfang

Häufige Fragen - Webmaster

Letzte Aktualisierung: 02.04.16